SPD Kornwestheim

 

Neujahrsempfang 2012

Veröffentlicht in Aus dem Parteileben

Der diesjährige SPD-Neujahrsempfang stand ganz im Zeichen der „Bildung“. Im vollbesetzten Galeriesaal - darunter Vertreter aller Gemeinderatsfraktionen sowie mehrere Schulleiter - referierte der Psychologe und Pädagoge Otto Herz über das Thema „Wie kann Ganztagsschule gelingen?“. Das deutsche Schulsystem sei in seiner heutigen Form ungerecht. Anstatt die Schüler frühzeitig auszusortieren, sollte bis zum Ende der Sekundarstufe I ein gemeinsames Lernen ermöglicht werden."Dass Lehrer in der zweiten Klasse beginnen, ihre Schüler zu etikettieren, dass Kinder im Alter von zehn Jahren auf ungleichwertige Schulen verteilt werden, das gibt es außer in ein paar Kantonen in der Schweiz und in Österreich nirgends in der Welt. Statt zu schauen, was Menschen können, schauen wir darauf, was sie nicht können.", sagte Otto Herz.Er hält die Ganztagsschule für die richtige Lösung und forderte: "Man muss erst die Schulstruktur ändern und dann die Ganztagesschule einführen, nicht umgekehrt. Sonst wird die Spaltung noch größer."

Der SPD-Fraktionsvorsitzender Hans-Michael Gritz, selbst Lehrer, nahm ebenfalls Bezug zu diesem Thema und regte an: "Öffnen wir den Diskussionsprozess, zum Beispiel durch eine Podiumsdiskussion mit Schulleitern, Elternvertretern und der Stadt zum Thema: Wohin geht Kornwestheim im Bildungsbereich? Künftig werden Schulen, Elternvertreter und Eltern infolge des Wegfalls der Grundschulempfehlung mehr Verantwortung tragen. Sollte sich eine Tendenz dahingehend bestätigen, dass sich besonders viele Familien von der Hauptschule abwenden wollen, stehen folgende Fragen im Raum: Welche Konsequenzen habe das für diesen Schultyp? Wie kann mit stark leistungsdifferenzierten Klassen umgegangen werden? Mit welcher Schulform können Kinder am besten unterstützt werden? Sie entscheiden, welche Schularten es künftig in Kornwestheim gibt. Sie entscheiden für die gesamte Kornwestheimer Schülerklientel. Die Stadt muss die Rahmenbedingungen schaffen. Gespräche laufen schon", sagte Gritz.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Facebook

 

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

14.09.2019, 00:00 Uhr - 14.09.2019 OV Freiberg - Bürgergespräche im Bistro
Papillon, Marktplatz 10, 71691 Freiberg am Neckar

17.09.2019, 20:00 Uhr - 17.09.2019 Stammtisch - OV Markgröningen
Gasthaus Bären, Finstere Gasse 1, 71706 Markgröningen

12.10.2019 - 12.10.2019 Landesparteitag
Heidenheim

29.10.2019, 19:00 Uhr - 29.10.2019 Außerordentliche Mitgliederversammlung - OV Markgröningen
Wimpelinhof, Wimpelingasse 2, 71706 Markgröningen

Alle Termine