SPD Kornwestheim

 

Unser Programm

Kornwestheim gestalten - Setzen Sie auf uns

Wir wollen die Personalsituation in den Kindergärten verbessern und neues Personal gewinnen. Dazu wollen wir „Starterpakete“ einführen in denen wir, wenn möglich, den ErzieherInnen Wohnraum anbieten, das Konzept der Altersfreizeit einführen sowie ein Programm „Kollege wirbt Kollege“ aufbauen, in dem es Boni für ErzieherInnen gibt, die neue Kollegen und Kolleginnen werben. Außerdem wollen wir den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von Kindertageseinrichtungen vergünstigte Eintritte in städtische Einrichtungen gewähren.

Für uns ist klar, dass die Gemeinschaftsschule an ihrem derzeitigen Standort erhalten und weiterentwickelt werden soll. Außerdem wollen wir im Ostgebiet eine neue Grundschule errichten, um der gestiegenen und weiter steigenden Zahl an Kindern im diesem Gebiet Rechnung zu tragen. Ein ganz wichtiger Punkt ist für uns die Ausweitung der Schulsozialarbeit an allen Schulen.

Um für mehr bezahlbaren Wohnraum zu sorgen wollen wir, die entsprechende Quote dafür bei neuen Bauträgerprojekten von derzeit 20% auf mindestens 30% erhöhen. Außerdem wollen wir die entsprechende Mietpreisbindung von derzeit zehn Jahren deutlich verlängern.

Wir wollen den Senioren in der Stadt in ihrem täglichen Leben Hilfestellung anbieten und setzen uns dabei für ein Konzept der aufsuchenden Sozialarbeit ein. In der vergangenen Legislaturperiode haben wir dazu bereits einen Antrag gestellt, die Einführung eines solchen Programms mit dem Namen „Präsent“ (PRÄventive SENiorenarbeiT) zu prüfen. Wir werden uns dafür einsetzen, dass diese Stelle mit den nötigen Ressourcen ausgestattet wird.

 

Bildung

  • Einführung einer gymnasialen Oberstufe an der Gemeinschaftsschule im Zuge der Weiterentwicklung der Schule
  • Musikschulbeirat wieder einsetzen
  • Lehramtsstudenten für ein Nachhilfeangebot für die Grundschulen in der Ganztagesbetreuung gewinnen

Familien

  • Unterstützung bei den Mieten für Praxisräume von Hebammen.
  • Stärkung der Jugendfarm in ihrem sozialen Angebot
  • Fernziel bleibt mit Hilfe von Land/Bund, bei den KiTas die Gebührenfreiheit zu erreichen
  • Das Hallenbad erhalten und neue Angebote einführen.

Mobilität

  • Wir unterstützen die Verwaltung bei ihrem Plan, auch in Kornwestheim ein VVS-Stadtticket einzuführen
  • Wir wollen ein Fahrradparkhaus am Bahnhof installieren
  • Die Radwegekommission soll wieder eingesetzt werden.
  • Wir setzen uns dafür ein, die Bahnstrecke von KWH nach Untertürkheim (Schusterbahn) von Markgröningen nach Esslingen zu verlängern
  • Ein Nord-Ost-Ring bietet keine Lösung um die Verkehrsprobleme der Region zu lösen. Die Alternative ist ein großzügiger Ausbau des ÖPNV und des Radwegenetzes.
  • Wir fordern die Region auf, die Mittel, welche sie für den Bau eines Nord-Ost-Ringes einsetzen müßte, in den Ausbau der Alternativen zu stecken.

Wohnen

  • Flexiblere Nutzung des städtischen Vorkaufsrechts, für Beschaffung von bezahlbarem Wohnraum
  • Wir wollen den bestehenden Wohnraum besser nutzen, insbesondere für Wohnangebote für Senioren und Familien

Senioren

  • Sichere Mobilität in der Stadt (Randsteine absenken, Gehwege in Stand setzen)
  • Seniorengerechte Sportgeräte auf öffentlichen Anlagen

Innenstadt

  • Wir wollen durch eine angemessene Begrünung und Beschattung die Aufenthaltsqualität der Innenstadt und des Holzgrundplatzes verbessern
  • Schaffung von Sitzmöglichkeiten auf Holzgrund- und Marktplatz
  • Die Aufenthaltsqualität der Bahnhofstraße erhöhen durch Einführung einer Fußgängerzone (Ein erster Schritt könnte dabei die Rücknahme der Tempo-20-Zone und Umwidmung in eine Wohnstraße sein).
  • Außerdem setzen wir uns für ein kostenfreies WLAN in der Innenstadt ein

Natur- und Klimaschutz

  • Wir wollen den Umweltbeirat wieder einsetzen
  • Unterstützung der Umweltverbände
  • Die Aufklärungstage der Stabstelle Umwelt- und Klimaschutz an den Schulen sollen intensiviert werden

Wirtschaft

  • Wir wollen beim Gewerbegebiet Süd-West die Nähe zum Güterbahnhof nutzen, dabei soll es Vorrang für Firmen mit Nutzung des Bahnanschlusses geben
  • Ansiedlung zukunftsfähiger Unternehmen mit Schwerpunkt auf arbeitsplatzintensiver Flächennutzung, hohe Anzahl an Arbeitsplätzen bei geringem Flächenverbrauch

Sport und Kultur

  • Wir wollen auch in Zukunft eine lebendige Kinolandschaft in Kornwestheim erhalten
  • Beibehaltung und Stärkung der Museumslandschaft in Kornwestheim
  • Vereinsförderung in den Bereichen Sport und Kultur

Integration

  • Wir wollen die in Kornwestheim jahrelang betriebene Integration weiter fördern.
  • Die Stelle des Integrationsmanagers ist für uns unverzichtbar.
  • Wir wollen die freiwilligen Helfer, wie z.B. den AK Asyl weiter unterstützen
  • Wir wollen, gemeinsam mit den Organisationen der Neubürger mit Migrationshintergrund, in Kornwestheim eine Erklärung für ein Zusammenleben in Frieden und Respekt unterzeichnen.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Facebook

 

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

12.10.2019 - 12.10.2019 Landesparteitag
Heidenheim

29.10.2019, 19:00 Uhr - 29.10.2019 Außerordentliche Mitgliederversammlung - OV Markgröningen
Wimpelinhof, Wimpelingasse 2, 71706 Markgröningen

09.11.2019, 10:30 Uhr - 09.11.2019 OV Freiberg - Bürgergespräche im Bistro
Papillon, Marktplatz 10, 71691 Freiberg am Neckar

26.11.2019, 20:00 Uhr - 26.11.2019 Stammtisch - OV Markgröningen
TSV Vereinsheim Enzwiesen Jahnstraße 19 71706 Markgröningen

Alle Termine