SPD Kornwestheim

 

Unser Programm

Kornwestheim braucht Lebensräume

Aufenthaltsräume innen wie außen schaffen

  • Wir wollen Räumlichkeiten und Platzangebote für Vereine und sonstige ehrenamtlichen Angebote ausbauen, wo immer Möglichkeit und Bedarf ist
  • Wir wollen Straßen beleben, damit Menschen sich dort gerne aufhalten und gerne per Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sind (z.B. in der Bahnhof/ Güterbahnhofstraße)
  • Wir setzen uns für eine Weiterführung des Programms Kornwestheim 300 ein, nach dem alle 300m eine Sitzbank errichtet wird, um so dieses erfolgreiche SPD-Konzept fortzuführen

Plätze beleben

  • Wir wollen die Räume des ÖPNV, den Bahnhofsplatz und das Bahnhofsgebäude als „Eingang“ in die Stadt, barrierefrei, einladend und sicher gestalten, auch Toiletten sollen wieder sauber und zugänglich werden
  • Wir kümmern uns um Wasserspender, damit bei warmen Temperaturen Wasser für alle verfügbar ist
  • Pfandringe sind eine gute Möglichkeit, damit Dosen und Flaschen nicht wahllos abgestellt werden, diese wollen wir an Laternen anbringen lassen
  • Wir prüfen, an welchen Orten der Stadt eine hohe Abfallbelastung ist und wo mit besserer Leerung oder mehr Tonnen Abhilfe geschaffen werden kann
  • In der Stadt benötigen wir attraktive Spielplätze und Naherholungsmöglichkeiten, um Erholung zwischen Arbeit und Privatleben zu ermöglichen

Innenstadt beleben

  • Unser Ziel sind verkehrsfreie und verkehrsarme Zonen in der Stadt– auch außerhalb der Innenstadt, Fußgängerzonen bleiben unser Ziel
  • Wir wollen den Bahnhofsvorplatz und die Bahnhof/Güterbahnhofstraße endlich bürger*innenfreundlich umgestalten
  • In Abstimmung mit dem Land soll ein weiteres Sanierungsgebiet priorisiert im Westen der Stadt ausgewiesen werden, um das Stadtbild zu verbessern und die Lebensqualität zu erhöhen
  • Von der städtischen Wohnbau sollen Gebäude in der Innenstadt gekauft und entwickelt werden, Vorkaufsrechte insbesondere im Sanierungsgebiet sind zu nutzen
 

Kornwestheim braucht Gemeinschaft

Sportangebote ausbauen

  • Unser Ziel ist die Stärkung und Weiterentwicklung der Kindersportschule hin zu einem Konzept „Sport für Alle“
  • Um sportliche Betätigung unabhängig der finanziellen Mittel zu ermöglichen, wollen wir OutdoorSportanlagen für den Individualsport im Bereich des Stadtparks und im Norden der Stadt einrichten
  • Wir wollen wieder hauptamtliches Personal bzw. Trainer*innen für die Vereinsarbeit, unterstützt von der Stadt
  • Das Angebot rund um die Skateranlage im Süden der Stadt soll weiterentwickelt werden
  • Im Westen der Stadt sollen Brachflächen genutzt werden, um Sportanlagen für die Nutzung im Sommer wie Winter einzurichten

Schulen unterstützen

  • Wir wollen Schulräume auch außerhalb der Unterrichtszeiten nutzbar machen (Schule für die gesamte Gesellschaft)
  • Kornwestheim schafft Platz und Räume für Schulsozialarbeit, Street Work und weitere begleitende Angebote
  • Wir wollen mehr Schulsozialarbeiter*innen
  • Die Gemeinschaftsschule ist für uns weiter elementarer Bestandteil der Kornwestheimer Schullandschaft

Gemeinschaft erlebbar machen

  • Wir verfolgen weiterhin das Ziel einer aufsuchenden Sozialarbeit
  • Wir wollen gemeinsam mit allen Altersgruppen erheben, welche weiteren Angebote (Haus der Familie, Hebamme, Kinderarzt usw.) benötigt werden und diese sukzessive einführen
  • Wir sind uns sicher, dass die Einführung einer Koordinationsstelle Ehrenamt notwendig ist, um Netzwerkangebote zu schaffen, Motivierte in Ehrenämter zu begleiten und das Engagement der Stadtgesellschaft zu fördern und unterstützen
  • Bei städt. Einrichtungen wie dem BFZ wollen wir zusätzliche Angebote an Tagesrandzeiten und den Wochenenden gemeinsam mit Ehrenamtlichen schaffen, um so mehr Menschen den Zugang zu den Angeboten zu ermöglichen
  • Die Judeko hat sich als Jugendvertretung in Kornwestheim etabliert. Ihre weitere Unterstützung begleiten wir im Sinne der Jugendlichen

Kornwestheim nachhaltig und fair

Stadt begrünen

  • Wir wollen einen Begrünungsbonus für Fassaden und Dächer, sowie für die Schaffung von Grünflächen statt Steingärten und das Projekt Klimabäume fortsetzen
  • Wir achten auf die Entsiegelung von Flächen, wo immer es möglich ist
  • Neue Wohn, Gewerbe- und Gemeinschaftsflächen bedürfen einer stimmigen Grünplanung
  • Unsere grünen Räume sind „Inseln“ im Stadtgebiet
  • Die Innenstadt muss konsequent begrünt werden, dazu braucht es ein Begrünungskonzept
  • Urban Gardening Projekte unterstützen wir weiter und stellen eine Grundinfrastruktur sowie städtische Flächen für die kostenfreie Nutzung zur Verfügung

Energieautonom werden

  • Wir fördern weiter den deutlichen Ausbau von Photovoltaikanlagen auf den Dächern und Balkonen von Wohnhäusern und städtischen Gebäuden
  • Wir setzen uns für den Aufbau eines Fernwärmenetzes ein, dessen Energieerzeugung mittelfristig CO2neutral sein wird
  • Wir prüfen weitere Konzepte dezentraler Energieerzeugung, die CO2neutral umzusetzen sind.
  • Wir unterstützen die Gründung von Energiegenossenschaften

Mobilität umwelt- und nutzer*innengerecht gestalten

  • Wir unterstützen die Verlängerung der Schusterbahn mit Halt am Personenbahnhof
  • Wir wollen einen aktualisierten Rad und Fußwegeplan mitgestalten und dadurch das Radwegenetz erweitern und verbessern
  • Wir wollen eine gute Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge und ein flächendeckendes Carsharingangebot in der Stadt

Visionen entwickeln

  • Wir entwickeln Vorstellungen für einen Steg über die Bahngleise im Süden der Stadt
  • Wir machen uns Gedanken zu einem Projekt „Deckel drauf“ Gleise überdachen und grüne Verbindungen schaffen

Kornwestheim als faire Stadt

  • Wir setzen uns dafür ein, dass Kornwestheim eine FairTradeStadt wird
  • Kornwestheim soll bis ins Jahr 2035 klimaneutral sein
  • Alle städtischen Aufträge sollen nur an Unternehmen und Organisationen vergeben werden, die die gültigen Tarifverträge einhalten und betriebliche Mitbestimmung praktizieren – darauf ist auch bei Subunternehmen zu achten

Kornwestheim braucht Wohnraum und Arbeitsplätze

Wohnraum ausbauen

  • Wir wollen versiegelte Flächen wie am Parkplatz der Hannes Reiber Halle oder in der Poststraße umwidmen und für Wohnungsbau nutzen
  • Wir fördern Ideen zur stärkeren Nutzung von Dachgeschossen und Leerflächen als Wohnraum
  • Wir wollen Leerstände in den Blick nehmen und mit den Eigentümern über die weitere Nutzung reden
  • Wir wollen stärker im (sozialen) Wohnungsbau aktiv werden
  • Wir ermöglichen Flächenzuweisung an Genossenschaften und Bauherrengemeinschaften, wo immer es geht
  • Wir entwickeln wirksame Konzepte zum Wohnungstausch und zum generationenübergreifenden Zusammenleben
  • Unser Ziel ist die Energieeffizienz der bestehenden Gebäude in den kommenden Jahren zu erhöhen
  • Bei allen Bau und Infrastrukturprojekten ist uns eine frühzeitige Information der Bevölkerung wichtig

Arbeiten wohnortnah und familiengerecht ermöglichen

  • Wir wollen die Wirtschaftsförderung der Stadt breiter aufstellen
  • Unser Ziel ist Ausbildungs und Arbeitsplätze in der Stadt zu halten und auszubauen
  • Wir wollen die Stadt als attraktiven Arbeitgeber auf dem Arbeitsmarkt positionieren

(Junge) Familien

  • (Frühkindliche) Bildung muss zuverlässig sein und kostenfrei werden, Öffnungszeiten müssen zu den Anforderungen der heutigen Arbeitswelt passen
  • Für Hebammen wollen wir die Einrichtung von Praxisräumen unterstützen, um ein solides Angebot für Kornwestheim zu etablieren
  • Die bestehenden kulturellen und sozialen Angebote in der Stadt wollen wir weiter ausbauen, um sie so für die gesamte Stadtgesellschaft attraktiv zu erhalten
  • Das Hallenbad wollen wir als Bestandteil einer erlebnisreichen Stadt erhalten und die Kosten wieder familienfreundlich gestalten. Die Bücherei soll kostenfrei werden

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Facebook

 

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

22.06.2024, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr Jahreskreiskonferenz am 22. Juni 2024 in Remseck
Remseck-Hochdorf, Gemeindehalle Kirchenweinbergweg 10, 71686 Remseck a.N.

04.07.2024, 15:00 Uhr Treffen AG 60 plus
Haus der SPD, Untere Marktstr. 6, 71634 LB

13.07.2024, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr Jahreshauptversammlung und anschließend Sommerfest
Altes Casino Kornwestheim

22.07.2024, 19:00 Uhr SPD KV LB, GKV
Digital

Alle Termine